Newsticker
RKI registriert 1330 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 11,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhausen: Unsichere Autofahrt endet mit Auffahrunfall kurz vor Babenhausen

Babenhausen
10.06.2021

Unsichere Autofahrt endet mit Auffahrunfall kurz vor Babenhausen

Mehrere Streifenwagen der Polizei fuhren nach Babenhausen. Dort war ein Autofahrer durch unsichere Fahrweise aufgefallen.
Foto: Kaya (Symbolfoto)

Ein Autofahrer meldete sich bei der Polizei, weil der Wagen vor ihm riskante Manöver auf der B300 fuhr. Kurz vor Babenhausen war die Fahrt zu Ende.

Über Notruf hat ein Autofahrer sich am Dienstag gegen 17.12 Uhr bei der Polizei gemeldet: Der Wagen vor ihm falle durch merkwürdige Fahrmanöver auf. Nach seinen Angaben sei der Fahrer extrem unsicher unterwegs und das Auto kam immer wieder in den Gegenverkehr. Zum Zeitpunkt der Mitteilung befand er sich auf der B300 Niederrieden in Fahrtrichtung Babenhausen.

Unsicherer Autofahrer in Babenhausen: Polizei sucht weitere Betroffene

In der Folge fuhren mehrere Streifenbesatzungen zu der benannten Örtlichkeit. Noch bevor sie eintrafen, endete die Fahrt, nachdem der Vorausfahrende in der Ortseinfahrt Babenhausen auf ein anderes Fahrzeug hinten auffuhr. Die Polizei Memmingen bittet nun darum, dass sich weitere Verkehrsteilnehmer melden, die durch die Fahrweise des Autofahrers gefährdet wurden. Es handelte sich dabei um einen blauen VW Up, der zwischen 17.05 und 17.23 Uhr auf der B300 zwischen Memmingen und Babenhausen unterwegs war. Mitteilungen unter der Rufnummer 08331/100-0. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.