Newsticker
FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae: "Konzeptlose Öffnungen werden vor Gericht kaum Bestand haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Bon appétit: Franzosen bringen Leckeres nach Illertissen mit

Illertissen

24.01.2019

Bon appétit: Franzosen bringen Leckeres nach Illertissen mit

Auch Austern aus Carnac gibt es am Mittwoch, 13. Februar, auf dem Wochenmarkt. Wer welche bestellen will, muss schnell sein.
Bild: Silvio Wyszengrad

Eine Delegation aus der Partnerstadt Carnac bietet Waren auf dem Wochenmarkt in Illertissen an. Was alles geboten ist. 

Die Besucher aus Frankreich können kommen, ihre Unterbringung steht: Für jeden jugendlichen Gast konnte eine Familie gefunden werden, teilt Glorianda Mancini mit, die den Austausch von Seiten der Stadtverwaltung organisiert. Wie berichtet, waren zuletzt noch Herbergen gesucht worden.

Eintreffen werden die Franzosen aus der Illertisser Partnerstadt Carnac am Sonntag, 10. Februar. Auf sie wartet ein einwöchiges Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen Ausflügen, zum Beispiel zur Allianz-Arena nach München. Die Illertisser dürfen sich im Gegenzug auf bretonische Spezialitäten freuen.

Die gibt es am Mittwoch, 13. Februar, auf dem Wochenmarkt der Vöhlinstadt. Zu haben sind dann Austern, Wein, Salzbutter, Fischkonserven und Kekse. Außerdem werden vor Ort Crêpes und Galettes, also dünne Pfannkuchen, frisch gebacken, heißt es. Wer Austern kaufen möchte, kann die Muscheln vorbestellen. Möglich ist das bei Partnerschaftspräsidentin Helga Sonntag bis Sonntag, 3. Februar.

Zuerst sei sie wegen der Austern skeptisch gewesen, sagt Sonntag. Wegen der Frische. Die hätten die Freunde aus Carnac jedoch garantiert. Denn die edlen Muscheln würden erst kurz vor der Abfahrt des Busses in der Bretagne gepflückt und dann lebend transportiert. Da könne dann nichts passieren, sagt Sonntag. Acht bis zehn Tage hielten sich die Austern, die in Illertissen von so manchem sehnsüchtig erwartet würden. „Da gibt es Liebhaber, die sind ganz wild darauf“, sagt Sonntag, die nach eigenem Bekunden selbst nicht dazu gehört. Zur Auster werde klassischerweise ein Weißwein kredenzt. Auch den haben die Franzosen im Gepäck. (caj)

Kontakt: Austern sind bestellbar bei Partnerschaftspräsidentin Helga Sonntag unter Telefon 07303/7954, per E-Mail: helga.sonntag@t-online.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren