Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Motorradfahrer wird bei Unfall nahe Dietenheim schwer verletzt

Dietenheim

30.06.2020

Motorradfahrer wird bei Unfall nahe Dietenheim schwer verletzt

Ein Unfall mit einem Verletzten hat sich am Montag zwischen Dietenheim und Regglisweiler ereignet.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Motorradfahrer hat am Montagnachmittag bei Dietenheim ein vorausfahrendes Auto zu spät bemerkt.

Schwere Verletzungen hat am Montag ein 42-Jähriger bei einem Unfall nahe Dietenheim erlitten. Der Mann war laut Polizei gegen 16 Uhr mit seinem Motorrad, Marke Yamaha, von Dietenheim in Richtung Regglisweiler unterwegs. Bei der Reduzierung der Geschwindigkeit auf 70 Stundenkilometer bemerkte er einen vorausfahrenden Autofahrer zu spät. Der 42-Jährige fuhr trotz einer Vollbremsung auf den VW auf und stürzte. Der Rettungsdienst brachte ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Verkehrspolizei aus Laupheim (Telefon 07392/96300) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Motorrad beträgt rund 6000 Euro. Es musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Auto liegt bei etwa 2000 Euro. (az)

Lesen Sie außerdem aus dem Polizeibericht:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren