Newsticker

US-Regierung rudert zurück: Ausländische Studenten dürfen trotz Corona-Semester bleiben
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Statt Open-Air-Filmschau: Ist ein Autokino eine Alternative?

Weißenhorn

07.05.2020

Statt Open-Air-Filmschau: Ist ein Autokino eine Alternative?

So könnte es bald in Weißenhorn aussehen: ein gut besuchtes Autokino in Dresden.
Bild: Robert Michael

Plus Das für August geplante Freiluft-Kino in Weißenhorn muss nach den derzeitigen Bestimmungen ausfallen. Die CSU macht einen Vorschlag zur Rettung des Kultursommers.

Die größte Filmleinwand zwischen München und Stuttgart sollte im August wieder im Weißenhorner Stadtpark aufgebaut werden. So stand es auf der Internetseite der Stadtverwaltung. Inzwischen ist der Eintrag allerdings ergänzt – und was dort in deutlich größeren und dickeren Buchstaben steht, dürfte Filmfans gar nicht gefallen. Das Open-Air-Kino muss nach den aktuellen Bestimmungen ausfallen. Keine Kulturnacht, keine Open-Air-Konzerte, kein Freiluft-Kino – was bleibt da vom Weißenhorner Kultursommer noch übrig? Es gibt so einige Ideen.

Eine mögliche Alternative: ein Autokino für Weißenhorn

Die CSU-Stadtratsfraktion hat sich dazu Gedanken gemacht. Und sie hat einen Antrag an die Stadtverwaltung gestellt, um in Zeiten von Covid-19 eine Alternative bieten zu können. In Zusammenarbeit mit dem Betreiber des Stadtpark-Open-Air-Kinos soll die Stadt für den Sommer 2020 ein Autokino etablieren und hierfür eine Frequenz bei der Bundesnetzagentur beantragen.

Die CSU-Fraktionsspitze, bestehend aus Franz Josef Niebling, Kerstin Lutz und Philipp Hofmann, schreibt dazu: „Mit dieser Maßnahme kann der zum größten Teil ersatzlos gestrichene Kultur-Sommer doch noch ein wenig gerettet werden.“ Bei der Gestaltung des Programmes sollte man sich aus Sicht der Christsozialen aber nicht nur auf Filme beschränken.

Statt Open-Air-Filmschau: Ist ein Autokino eine Alternative?

Im Autokino wäre ein abwechslungsreiches Programm möglich

„Wie auch in anderen Kommunen könnte auf Konzerte (Live-Mitschnitte aus der Vergangenheit) sowie Comedy zurückgegriffen werden, um den Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten“, heißt es im Antrag. Demnach würden der Stadt auch keine weiteren Kosten entstehen, denn für das Autokino könnten die im Kulturhaushalt eingeplanten Mittel für Kulturnacht und Open-Air-Kino verwendet werden. Und: Der geforderte Sicherheitsabstand könne im Auto jederzeit problemlos eingehalten werden.

Eine Alternative für den gestrichenen Kultursommer

Auch, wenn die Beschränkungen des täglichen Lebens nun allmählich wieder gelockert werden – Großveranstaltungen bleiben bis Ende August verboten. Die CSU-Fraktion begründet ihren Antrag deshalb mit folgenden Worten: „Mit dem Autokino könnten wir den Mitbürgerinnen und Mitbürgern schon jetzt eine Perspektive geben, dass der Kultursommer 2020 nicht ersatzlos gestrichen ist. Auch, wenn bis zur Umsetzung noch einige Wochen vergehen werden, könnten wir schon jetzt ein Zeichen setzen, dass in unserer Stadt was getan wird und wir Alternativen bieten zu den abgesagten Veranstaltungen.“ Vorfreude sei bekanntlich die größte Freude.

Der passende Ort in Weißenhorn wird noch gesucht

Wo aber können in Weißenhorn zahlreiche Autos vor einer großen Leinwand auffahren? Der Stadtpark wäre für das Autokino wohl kein geeigneter Ort, schließlich sollte diese grüne Lunge der Stadt das Event unbeschadet überstehen. Ideal wäre aus Sicht der CSU ein großer, freier, befestigter Platz bei einem Weißenhorner Gewerbe- oder Industrieunternehmen. Die Verpflegung der Zuschauer mit Essen und Getränken könnte ein einheimischer Catering-Service übernehmen, die Bestellung der Tickets könne digital ablaufen.

In Ulm wurden wie berichtet bereits zwei Autokinos eingerichtet, eines auf dem Volksfestplatz und eines auf einem Parkdeck des Blautal-Centers. Karten gibt auf der Website des Kinos. Mehr Informationen finden Sie hier:

Sie interessieren sich für die Entwicklungen in Weißenhorn? Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren