Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Weißenhorn: 25-Jähriger zündet in Weißenhorn seine Hose an

Weißenhorn
21.04.2021

25-Jähriger zündet in Weißenhorn seine Hose an

Die Feuerwehr Weißenhorn wurde gestern Nacht zu einem Einsatz gerufen. Ein 25-Jähriger hatte seine Hose angezündet.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Mann hat in Weißenhorn seine Hose angezündet. Er wurde zur Untersuchung und weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

In einer Weißenhorner Gemeinschaftsunterkunft hat ein 25-jähriger Mann seine Hose angezündet. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 0.30 Uhr. Ursprünglich wurde den Beamten in Weißenhorn mitgeteilt, dass ein Mann in seinem Zimmer ein Feuer gemacht hätte.

25-Jähriger war offenbar psychisch auffällig

Nach ihrem Eintreffen stellten die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr Weißenhorn fest, dass der offenbar psychisch auffällige 25-Jährige seine auf dem Boden liegende Hose angezündet hat. Dadurch entstand eine kleine Flamme. Das Zimmer und ein Gemeinschaftsraum wurden stark verqualmt. Laut Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr Weißenhorn löschte das noch glimmende Kleidungsstück. Der 25-Jährige wurde zur Untersuchung und weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren