Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Weißenhorn: Falsche Polizeibeamte: Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

Weißenhorn
29.01.2020

Falsche Polizeibeamte: Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

Senioren bekommen häufig Anrufe von Betrügern.
Foto: Alexander Kaya

Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin der VR-Bank Neu-Ulm hat einen Fall von Betrug durch falsche Polizeibeamte an einer Seniorin verhindert.

Eine 81-jährige Kundin der VR-Bank aus Weißenhorn hatte am Montagabend zu Hause einen Anruf erhalten. Dort gab sich der Anrufer als Polizeibeamter aus und erzählte der Seniorin, dass es Betrüger auf ihr Geld auf ihrem Konto abgesehen haben. Um zu verhindern, dass die Betrüger an ihr Geld kommen, müsse sie das Geld abheben und der Polizei in Verwahrung geben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.