Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Corona-"Spaziergang" in Illertissen: Polizei spricht von 700 Teilnehmern

Illertissen
17.01.2022

Corona-"Spaziergang" in Illertissen: Polizei spricht von 700 Teilnehmern

Die Polizei war auch beim jüngsten "Corona-Spaziergang" in Illertissen vor Ort.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Zahl der Teilnehmer an der unangemeldeten Veranstaltung ist erneut gestiegen. Verkehrsbehinderungen habe es nicht gegeben.

Es dürfte der bislang größte "Corona-Spaziergang" in Illertissen gewesen sein: Erneut haben sich am Sonntagnachmittag Gegner der Corona-Infektionsschutzmaßnahmen in Illertissen getroffen. Schätzungen der Polizei zufolge nahmen etwa 700 Personen an der nicht angemeldeten Veranstaltung teil. Vor einer Woche seien es noch etwa 300 Menschen gewesen, die sich dem Protestzug angeschlossen hatten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.