Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Aletshausen: Die Krise gut überstanden

Aletshausen
24.02.2016

Die Krise gut überstanden

Machen es sich auf der noch ungepolsterten Sitzbank einer Achterbahn gemütlich: Geschäftsführer Peter Gutmann (rechts) und der Schweißtechnik-Prüfer Robert Demmel.
2 Bilder
Machen es sich auf der noch ungepolsterten Sitzbank einer Achterbahn gemütlich: Geschäftsführer Peter Gutmann (rechts) und der Schweißtechnik-Prüfer Robert Demmel.

Die Firma Gutmann Anlagentechnik fühlt sich unter dem Dach von Tricor wohl. Der Kundenkreis ist heute breiter gestreut.

 „Wir besitzen eine stabile Auftragslage, sind proper voll beschäftigt und der Firmenumsatz steigt.“ Auf diesen positiven Nenner bringt Geschäftsführer Peter Gutmann von der Gutmann Anlagentechnik GmbH die derzeitige Situation des größten Arbeitgebers in Aletshausen. Damit nicht genug: Man denkt an Investitionen in moderne Fertigungsmaschinen und CNC-Bearbeitungszentren, sucht neue Fachkräfte als Kollegen für die derzeit 65 Mitarbeiter und setzt verstärkt auf eigenen Nachwuchs durch vorbildliche Ausbildungseinrichtungen. Neun Lehrlinge gibt es gegenwärtig – ab Herbst sollen es noch mehr werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.