1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Auto prallt gegen Telefonmast

Ettenbeuren

27.05.2019

Auto prallt gegen Telefonmast

In Ettenbeuren ist bei einem Unfall ein Telefonmast beschädigt worden.
Bild: Karl Aumiller, Symbol-Archivbild

Nach einem Unfall knickte ein Telefonmast im Kammeltaler Ortsteil Ettenbeuren um. Auswirkungen auf Telefonnetz.

Gegen einen Telefonmasten geprallt ist am Sonntagvormittag ein Auto im Kammeltaler Ortsteil Ettenbeuren. Wie die Polizei berichtet, parkte eine Fahrzeugführerin ihr Auto in Ettenbeuren in der Straße „Am Schlossberg“. Da sie die Handbremse nicht vollständig angezogen hatte, setzte sich das Auto auf der abschüssigen Straße in Bewegung und rollte rückwärts gegen einen Telefonmast. Der Mast brach ab und stürzte in eine Hofeinfahrt. Wegen der herunterhängenden Kabel wurde die Störungsstelle des Betreibers verständigt. Die Arbeiter konnten in dieser Angelegenheit jedoch erst am Montag tätig werden. Wie viele Haushalte ohne Telefon beziehungsweise Internet waren, ist laut Polizei nicht bekannt. Den Schaden am Masten beziffert die Telefongesellschaft auf rund 1000 Euro, den am Pkw der Verursacherin schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren