Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Der Gemeinschaftsgeist lebt

14.07.2010

Der Gemeinschaftsgeist lebt

Die letzten Vorbereitungen für das große Bezirksmusikertreffen laufen auf Hochtouren: Vorsitzender Gerhard Rudolph auf der Leiter und Georg Bürzle montieren die große Tafel an der Stirnseite des Festzelts am Sportplatz. Foto: Maximilian Czysz
Bild: Maximilian Czysz

Deisenhausen Die Musik steht in den nächsten vier Tagen in Deisenhausen im Mittelpunkt: Dort findet bis Sonntag das Bezirksmusikertreffen statt. Für den ausrichtenden Musikverein Deisenhausen ist das Fest ein weiterer Höhepunkt der 175-jährigen Blasmusik-Geschichte am Ort. Sie geht sogar noch weiter: Die Initiative zur Gründung des Tisogaus als Vorläufer des heutigen ASM-Bezirk 11 ging vom Lehrer Georg Beitinger aus. Er blickte über den Tellerrand und animierte die Kapellen der umliegenden Gemeinde, gemeinsam zu musizieren. Dieser Gemeinschaftsgeist besteht bis heute: die Tisogau-Kapellen beteiligen sich am Auftakt, der mit einem Sternmarsch um 18.30 Uhr beginnt. Anschließend gibt es ein Standkonzert auf dem Dorfplatz.

Den Festakt in der Turnhalle umrahmt der Musikverein Breitenthal. Nach Stimmung mit AllgäuPower am Freitag und Blech & Co sowie Allgäu 6 tags darauf kommt es zum großen Höhepunkt am Sonntag: der Festzug mit über 60 Gruppen.

Übrigens: Wer sich für die Geschichte der Gastgeber interessiert, kann sich die aufwendige Festschrift besorgen. Darin ist auch die aktuelle Besetzung des Musikvereins Deisenhausen bildreich sehr originell aufgearbeitet. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren