Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Die AOK setzt weiter auf persönliche Beratung

Krumbach

21.06.2017

Die AOK setzt weiter auf persönliche Beratung

Die neue AOK-Geschäftsstelle ist im „Haus der Gesundheit“ in der Karl-Mantel-Straße 8 untergebracht.
3 Bilder
Die neue AOK-Geschäftsstelle ist im „Haus der Gesundheit“ in der Karl-Mantel-Straße 8 untergebracht.
Bild: Peter Bauer

Neue Geschäftsstelle in der Krumbacher Innenstadt offiziell eröffnet. Wie sich die AOK in der Region entwickeln möchte.

„Diese Zahl hat uns durchaus überrascht“, sagt Direktor Hermann Hillenbrand. Über 9000 Menschen waren es, die im Jahr 2016 das persönliche Beratungsgespräch bei der AOK in Krumbach suchten. Die über Jahre konstant hohe Zahl der persönlichen Beratungen ist im digitalen Zeitalter zweifellos bemerkenswert. Diese Zahl zeige, dass die AOK mit ihrer Ausrichtung richtig liege, betont Hillenbrand. Online oder persönlich – der Kunde soll seinen Weg zur AOK selbst wählen können, erklärt der AOK-Direktor im Gespräch mit unserer Zeitung. Die persönliche Beratung werde künftig in deutlich verbesserten Räumlichkeiten in der Geschäftsstelle in der Karl-Mantel-Straße 8 möglich sein. Seit einigen Tagen läuft der Betrieb in der neuen Geschäftsstelle, jetzt wurde sie im Beisein vieler Gäste aus dem öffentlichen Leben offiziell eröffnet.

Eröffnungen dieser Art sind nicht mehr selbstverständlich in einer Zeit, in der sich „die Geschäftsmodelle verändern“, wie dies Hillenbrand umschreibt. Auch im Gesundheitssektor nimmt der Online-Bereich, die digitale Abwicklung aller Abläufe, immer breiteren Raum ein, insbesondere bei der jüngeren Generation. Doch die Zahlen der AOK zeigen, dass nicht nur ältere, sondern auch viele jüngere Menschen nach wie vor das persönliche Beratungsgespräch vor Ort wünschen. So setzt die AOK weiterhin auf Präsenz vor Ort.

Doch die bisherige Geschäftsstelle (das Haus wurde 1954 gebaut) ist sozusagen „in die Jahre gekommen“. Barrierefreiheit, diskrete Beratungsräume – das alles war in den 50er Jahren schlichtweg kein Thema. Im Konzept für die neue Geschäftsstelle, in der 15 Mitarbeiter beschäftigt sind, ist all dies umgesetzt. Teamleiter der AOK in Krumbach ist seit 2011 Josef Schuster. Die Suche nach neuen Räumlichkeiten war offensichtlich keine einfache. Hillenbrand erinnert sich an ein erstes Gespräch mit Krumbachs Bürgermeister Hubert Fischer im Januar 2014. „Der Bürgermeister hat uns damals gebeten, in der Innenstadt zu bleiben.“

Als schließlich die Krumbacher Vermögensverwaltung Glogger & Partner im Rahmen eines Investorenmodells das Projekt „Gesundheit im Zentrum“ in der Karl-Mantel-Straße auf den Weg brachte, ergaben sich für die Einrichtung der AOK-Geschäftsstelle im Rahmen einer „Mietlösung“ neue Möglichkeiten.

Neu in der Geschäftsstelle ist auch ein AOK-Gesundheitstreff, der Platz für rund 80 Menschen bietet. Workshops, Kurse, Vorträge: Der Gesundheitstreff bietet viele Möglichkeiten. Die AOK-Direktion Günzburg ist zuständig für die Kreise Günzburg, Neu-Ulm und Dillingen. Beschäftigt sind nach Auskunft von Hillenbrand rund 300 Mitarbeiter, darunter 30 Auszubildende. Zur Direktion gehören insgesamt neun Geschäftsstellen. Diese sollen in den kommenden Jahren laufend modernisiert werden. Weitere Investitionen in Neu-Ulm (an einem neuen Standort), in Lauingen (Ausbau) und in Günzburg (Modernisierung der Hauptgeschäftsstelle) seien bereits „in der Pipeline“. Von der AOK-Geschäftsstelle Krumbach werden laut AOK-Statistik rund 17000 Menschen im südlichen Landkreis Günzburg betreut.

Bürgermeister Hubert Fischer gab bei der offiziellen Eröffnung seiner Freude Ausdruck, dass die AOK weiterhin nahe bei den Bürgern sei und die „reale Welt“ nicht aus den Augen verloren habe. Umrahmt wurde die Veranstaltung von einer Gruppe des Musik-Centers Krumbach unter der Leitung von Walter Weiß. Den Eröffnungsvortrag hielt Professor Dr. Peter Henningsen, Direktor des Klinikums rechts der Isar, zum Thema „Optimisten leben länger“. Vorträge und weitere Veranstaltungen soll es im AOK-Gesundheitstreff künftig regelmäßig geben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren