Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Unfall mit Elektroauto in Krumbach: über 30.000 Euro Schaden

Krumbach
25.04.2019

Unfall mit Elektroauto in Krumbach: über 30.000 Euro Schaden

In Krumbach ereignete sich an der Ecke Südstraße/Babenhauser Straße ein Unfall.
Foto: Foto-Weiss

Ein Elektroauto ist in Krumbach an der Ecke Südstraße/Babenhauser Straße gegen eine Straßenlaterne an der Friedhofsmauer geprallt. Die Straße wurde gesperrt.

Am frühen Donnerstagnachmittag ereignete sich in Krumbach an der Ecke Südstraße/Babenhauser Straße ein Verkehrsunfall. Die 59-jährige Fahrerin eines Elektroautos geriet alleinbeteiligt, laut Polizeiangaben wohl aus gesundheitlichen Gründen, auf die Gegenfahrbahn. Sie verlor die Kontrolle über ihren Wagen und rammte eine Straßenlaterne an der dortigen Friedhofsmauer. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt, zur medizinischen Untersuchung wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

26.04.2019

Wandert der Elektroschrott jetzt wieder nach Afrika?

Beste Wünsche an die Fahrerin

Permalink