Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Landkreis Günzburg: Stürme, Trockenheit und Schädlinge setzten dem Wald im Kreis Günzburg zu

Landkreis Günzburg
23.09.2021

Stürme, Trockenheit und Schädlinge setzten dem Wald im Kreis Günzburg zu

Der Holzmarkt ist unter Druck.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archivbild)

Plus Kurze Zeit war die Holzernte nicht mehr rentabel. Wie die Forstbetriebsgemeinschaft Günzburg-Krumbach durch die vergangenen zwei Jahre gekommen ist und wie es weiter geht.

Die Jahre 2018 bis 2020 seien durch starke Hitze und Dürre geprägt gewesen und durch massiven Anfall von Käferholz und Holz mit Dürreschäden kam der Holzmarkt enorm unter Druck, berichtete der Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft Günzburg-Krumbach, Kay Reiff. Vor allem die Preise im Kurzholz seien stark gefallen, sodass die Holzernte in einem kurzen Zeitraum nicht mehr rentabel war. Mit einem neu gewählten Vorstand startet die Forstbetriebsgemeinschaft Günzburg-Krumbach nun in die nächsten Geschäftsjahre.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.