Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Taxifahrer ausgeraubt

29.05.2015

Taxifahrer ausgeraubt

Tour begann am Günzburger Bahnhof

Ein Taxifahrer ist am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr in einem Waldstück zwischen Ritzisried und Kettershausen im Kreis Neu-Ulm von zwei Männern ausgeraubt worden. Das 23-jährige Opfer hatte die Täter laut Polizei am Günzburger Bahnhof ins Taxi einsteigen lassen. Am Ziel der Fahrt in Ritzisried angekommen, dirigierten die Männer den Taxifahrer auf einen Waldweg, wo einer der beiden dann das Messer zog. Sie erbeuteten ein Navigationsgerät und rund 600 Euro. Der 23-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Die Unbekannten flüchteten in südliche Richtung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.