Newsticker
Johnson & Johnson verschiebt Einführung von Corona-Impfstoff in Europa
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Thannhausen: 18-Jährige unter Drogeneinfluss am Steuer

Thannhausen

20.01.2020

Thannhausen: 18-Jährige unter Drogeneinfluss am Steuer

Eine 18-Jährige war in Thannhausen unter Drogeneinfluss am Steuer. Sie geriet in eine Polizeikontrolle (Symbolbild).
Foto: Alexander Kaya (Symbolibild)

Bei einer Verkehrskontrolle fiel der Polizei eine junge Frau am Steuer eines Pkw auf. Welche Konsequenzen sie jetzt erwartet.

Am Sonntag gegen 21.15 Uhr wurde in der Edmund-Zimmermann-Str. in Thannhausen ein Pkw bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Weil die Beamten bei der 18-jährigen Fahrerin drogentypische Ausfallerscheinungen erkannten, wurde ein Drogentest durchgeführt. Dieser fiel laut Polizei positiv aus weswegen eine Blutentnahme angeordnet wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, die Pkw-Schlüssel sichergestellt. Die junge Frau erwartet eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige.

Im Kreisverkehr krachte es:

Am Sonntag, gegen 14.35 Uhr ereignete sich auf der B 300 nördlich von Thannhausen ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 9500 Euro. Zur Unfallzeit befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw die B 300 nördlich von Thannhausen. Im weiteren Verlauf fuhr er in den Kreisverkehr an der Edelstetter Straße ein und wollte diesen in Richtung Ursberg wieder verlassen. Gleichzeitig fuhr ein 34-jähriger mit seinem Pkw von der Staatsstraße 2023 kommend, an den Kreisverkehr heran und wollte seinen Pkw anhalten. Weil er laut Polizei seine Geschwindigkeit nicht an die Witterungs- und Straßenverhältnisse anpasste, rutschte der 34-Jährige mit seinem Pkw in den Kreisverkehr und touchierte dabei das hintere, rechte Fahrzeugeck des Pkw des 59-Jährigen. Verletzt wurde niemand. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren