Newsticker

England führt Maskenpflicht in Geschäften ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. B17: Polizei erwischt Raser bei illegalem Autorennen

Landsberg

28.06.2020

B17: Polizei erwischt Raser bei illegalem Autorennen

Ein illegales Autorennen hat die Polizei Landsberg in der Nacht auf Sonntag auf der B17 aufgelöst.
Bild: Frank Rumpenhorst/dpa (Symbolbild)

Durch Zufall erwischt die Polizei bei Landsberg die Teilnehmer eines illegalen Autorennens. Die Beamten können die Raser erst etliche Kilometer weiter im Süden stoppen.

Im Rahmen einer nächtlichen Geschwindigkeitskontrolle an der B17 bei Landsberg hat die Polizei die Teilnehmer eines illegalen Straßenrennens aus dem Verkehr gezogen. Gegen 2.45 Uhr fuhren mehrere hochmotorisierte Fahrzeuge mit stark überhöhter Geschwindigkeit an der Kontrollstelle in südlicher Fahrtrichtung vorbei. Die Streife nahm die Verfolgung der ersten beiden Fahrzeuge auf, während die restlichen Fahrzeuge sofort abbremsten. Erst in Höhe Fuchstal konnte die Polizei die Fahrer der ersten beiden Fahrzeuge stoppen.

Dabei handelte es sich um einen 24-jährigen Mann und eine 20-jährige Frau aus dem Landkreis Weilheim-Schongau. Nach einer Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Führerscheine der beiden Fahrzeugführer noch vor Ort beschlagnahmt. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren