1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. E-Bike-Fahrer aus Dießen bei Unfall getötet

Dießen/Weilheim

19.05.2019

E-Bike-Fahrer aus Dießen bei Unfall getötet

Jede Hilfe kam am Sonntagvormittag für einen 78-jährigen Dießener zu spät, der mit seinem E-Bike bei Weilheim verunglückt war.
Bild: Julian Leitenstorfer/Symbolbild

Tragischer Unfall bei Weilheim: Ein 78-jähriger E-Bike-Fahrer aus Dießen stirbt bei einem Unfall. Er wird von einem Sportwagen erfasst.

Ein 78-jähriger E-Bike-Fahrer aus Dießen ist am Sonntagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Oderding und Weilheim ums Leben gekommen. Wie die Weilheimer Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall, als ein 73-jähriger Porsche-Fahrer den Radfahrer auf Höhe der Ammerbrücke überholen wollte. In diesem Moment bog der E-Bike-Fahrer plötzlich nach links ab. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Dießener, welcher keinen Helm trug, stürzte. Die am Unfallort eingetroffenen Rettungskräfte versuchten den Mann zwar noch zu reanimieren, er starb jedoch kurz darauf an der Unfallstelle.

Der genaue Hergang des Unfalls muss im Rahmen der Ermittlungen noch geklärt werden. Bei dem Unfall waren neben den Rettungsfahrzeugen und Notarzt die Feuerwehren Oderding, Peißenberg und Polling mit insgesamt rund 50 Mann sowie fünf Streifenfahrzeuge der Weilheimer Polizei mit zehn Beamten im Einsatz. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren