Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Geltendorf: So könnte der Geltendorfer Bahnhof in Zukunft aussehen

Geltendorf
23.04.2019

So könnte der Geltendorfer Bahnhof in Zukunft aussehen

Das Bahnhofsgebäude in Geltendorf soll umgebaut werden. Der neue Besitzer und Investor hat entsprechende Pläne. So könnte es einmal aussehen.
3 Bilder
Das Bahnhofsgebäude in Geltendorf soll umgebaut werden. Der neue Besitzer und Investor hat entsprechende Pläne. So könnte es einmal aussehen.
Foto: Nicolas Stoetter

Plus Welche Pläne ein Investor aus München mit dem Geltendorfer Bahnhof hat - im Interview verrät er sie. Allerdings hat die Deutsche Bahn noch ein Wörtchen mitzureden. Rücken dieses Jahr noch die Abrissbagger an?

Einen Schönheitspreis wird der Geltendorfer Bahnhof in seiner Gesamtheit momentan sicherlich nicht bekommen. Zu unterschiedlich ist dort auch die Gemengelage, was die Besitzrechte angeht. Die Gemeinde, ein privater Investor und die Deutsche Bahn müssten an einem Strang ziehen, wenn sich dort etwas ändern sollte. Die Nutzer des Bahnhofs können ein Lied davon singen: Die Parkplätze und weitere Anlagen gehören der Bahn, Grundstücke teilweise der Gemeinde und Gebäude, ebenfalls teilweise, Investor Nicolas Stoetter. Und der möchte zumindest seinen Teil voranbringen und am Donnerstag in der Geltendorfer Gemeinderatssitzung neue Überlegungen vorstellen. Im Gespräch mit dem Landsberger Tagblatt hat er bereits im Vorfeld einen exklusiven Einblick in seine Pläne gestattet.

Weitere Seiten
  1. So könnte der Geltendorfer Bahnhof in Zukunft aussehen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren