Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landkreis Landsberg: Im Kreis Landsberg kratzt die Corona-Inzidenz an der 100er-Marke

Landkreis Landsberg
29.08.2021

Im Kreis Landsberg kratzt die Corona-Inzidenz an der 100er-Marke

Im Landkreis Landsberg kratzt die Corona-Inzidenz an der 100er-Marke. Was das bedeutet.
Foto: Thorsten Jordan (Symbolfoto)

Im Kreis Landsberg steigt die Corona-Inzidenz weiter an. Ab Dienstag gelten zusätzliche Kontaktbeschränkungen.

Die Corona-Inzidenz ist im Kreis Landsberg von Samstag auf Sonntag sprunghaft gestiegen: Lag sie am Samstag noch bei einem Wert von 61,1, so liegt sie nach Auskunft des Landratsamts Landsberg am Sonntag bei 92,5. Da der Wert nun bereits an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Marke 50 überschritten hat, gelten ab Dienstag zusätzlich zur 3G-Regel weitere Beschränkungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

29.08.2021

Wen wundert es noch? Maskenpflicht in der Schloßberggarage. Aber KEINER trägt dort eine Maske. Die Deutschen lernen es einfach nicht. Hauptsache Party und der Ball rollt...

Permalink