Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Scheuring: Felsenstein-Haus: Werner Alig aus Scheuring nimmt Abschied

Scheuring
24.03.2019

Felsenstein-Haus: Werner Alig aus Scheuring nimmt Abschied

24 Jahre hat Werner Alig die Geschicke des Fritz-Felsenstein-Hauses in Königsbrunn maßgeblich mitbestimmt. Jetzt hat er seinen Posten als Aufsichtsratschef abgegeben.
Foto: Adrian Bauer

Werner Alig aus Scheuring hat 24 Jahre lang die Geschicke des Fritz-Felsenstein-Hauses in Königsbrunn mitgestaltet. Warum er dabei immer einem Ratschlag seiner Mutter folgte.

Manche Ratschläge, die Mütter ihren Söhnen geben, sind schon wieder vergessen, ehe sie verklungen sind. Andere schlagen dagegen voll ein, wie bei Werner Alig aus Scheuring. „Wer etwas verändern will, muss Verantwortung übernehmen“, habe seine Mutter immer gesagt. Das hat sich der 71-Jährige zeitlebens zu Herzen genommen. Für das Fritz-Felsenstein-Haus in Königsbrunn waren die mütterlichen Worte ein Segen: 24 Jahre lang hat Alig die Geschicke des Hauses mitgeprägt. Jetzt wurde er, der zuletzt Vorsitzender des Aufsichtsrats war, mit einem Festakt verabschiedet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.