Newsticker
Ukrainische Truppen in Lyssytschansk von Einschließung bedroht
  1. Startseite
  2. Unsere Autorinnen und Autoren
  3. Lokalredaktion Schwabmünchen: Adrian Bauer

Schwabmünchner Allgemeine

Adrian Bauer

Lokales

Foto: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Adrian Bauer in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Adrian Bauer

In Untermeitingen hat eine junge Frau verschiedene Häuser abfotografiert. Die Polizei sucht Zeugen.
Untermeitingen

Junge Frau macht heimlich Fotos von Häusern in Untermeitingen

Eine Familie sieht in Untermeitingen eine junge Frau, die heimlich Häuser fotografiert. Als sie bemerkt wird, läuft die Frau davon. Die Polizei rät zur Vorsicht.

Musikschulleiter Robert Weisser freut sich, dass das musikalische Angebot an den Grundschulen in Königsbrunn ausgeweitet wird. 
Königsbrunn

Die Musikschule Königsbrunn stellt sich für die Zukunft auf

Die Corona-Lockdowns haben der Sing- und Musikschule Königsbrunn nicht geschadet. Jetzt planen Leiter Robert Weisser und seine Kollegen die Nachwuchsarbeit.

Die Gläubigen der Königsbrunner Pfarreiengemeinschaft beteten vor dem Rathaus um Frieden und gedachten der Kriegstoten.
Königsbrunn

Fronleichnams-Prozession nimmt in Königsbrunn einen neuen Weg

In den vergangenen Jahren ging die Fronleichnamsprozession in Königsbrunn immer die Bürgermeister-Wohlfarth-Straße entlang. Wegen der Baustelle wurde umgeplant.

Der Baumbestand in der Grünfläche an der Lilienstraße soll auch bei einer Bebauung größtenteils erhalten bleiben.
Königsbrunn

Königsbrunns Stadtrat bringt Wohngebiet an der Lilienstraße auf den Weg

An der Lilienstraße in Königsbrunn wird eine Grünfläche für Wohnbebauung freigegeben. Die Planung ist aber so gestaltet, dass die meisten Bäume erhalten bleiben.

Am östlichen Stadtrand von Königsbrunn entsteht Wohnraum für gut 1000 Menschen. Jetzt gibt es aber Probleme mit Grundstücksbesitzern.
Königsbrunn

Mit dem neuen Baugebiet in Königsbrunn könnte es noch länger dauern

Eigentlich sollten im Sommer die ersten Parzellen im neuen Baugebiet in Königsbrunn vermarktet werden. Doch weil Grundbesitzer zögern, droht weitere Wartezeit.

Ende Juni geht der Umbau der Bürgermeister-Wohlfarth-Straße in die heiße Phase. Los geht es an der Einmündung der Gartenstraße. Die Verkehrsader wird gepflastert und neu gestaltet.
Königsbrunn

12 statt 8 Millionen Euro: Der Umbau des Zentrums kostet jetzt deutlich mehr

Der Umbau der Bgm.-Wohlfarth-Straße in Königsbrunn wird deutlich teuer - um mehr als vier Millionen Euro. Die Stadt hält trotzdem am Zeitplan fest.

Der Umbau der Wohlfarth-Straße wird deutlich teurer.
Kommentar

Kostensteigerung beim Zentrum in Königsbrunn: Augen zu und durch

Die Stadt Königsbrunn muss für die Neugestaltung der alten B17 deutlich mehr bezahlen. Viele Argumente sind nachvollziehbar, aber leider nicht alles.

Ein Gewächshaus und ein paar Hochbeete reichen für gute Erträge: Ulrich Schneider (rechts) und Roland Neider bauen im Lehrgarten in Königsbrunn neue Beete auf.
Königsbrunn

So kommen auch Garten-Neulinge zum eigenen Gemüse

Beim Thema Selbstversorgung denken viele an das Gemüsebeet im Garten. Eigenes Gemüse zu ziehen, ist nicht so schwer. Für das ganze Jahr braucht man aber viel Platz.

Als Krankenhaus und Sanka kommen die neuen Spieltürme auf dem Spielplatz an der Robert-Koch-Straße daher.
Königsbrunn

Nächste Verschönerungsaktion an einem Königsbrunner Spielplatz läuft

Jedes Jahr steckt die Stadt Königsbrunn Zeit und Arbeit in die Erneuerung von Spielplätzen. Jetzt laufen in der Robert-Koch-Straße die nächsten Bauarbeiten.

Die Stimmung war ausgelassen bei der Biergarten-Gautsch in Königsbrunn. In diesem Jahr wird fünf Tage vor der Eisarena gefeiert.
Königsbrunn

Kommt die alte Gautsch in Königsbrunn noch einmal zurück?

Königsbrunn feiert sein Volksfest in diesem Jahr wieder als Biergarten-Gautsch. Viele Bürger fragen sich, ob dies das Aus für das alte Format mit Festzelt bedeutet.