Newsticker

Frankfurter Buchmesse soll in diesem Herbst trotz Pandemie stattfinden
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Sechs neue Coronavirus-Fälle im Landkreis Landsberg

Landkreis Landsberg

17.03.2020

Sechs neue Coronavirus-Fälle im Landkreis Landsberg

Sechs neue Coronavirus-Fälle sind am Dienstag vom Landratsamt Landsberg gemeldet worden.
Bild: Alexander Kaya

Das Coronavirus breitet sich jetzt auch im Landkreis Landsberg stärker aus. Ein Fall wird als "schwer" eingestuft.

Das Landratsamt Landsberg meldet sechs weitere bestätigte Infektionen des neuartigen Coronavirus im Landkreis. Nach positiven Tests wurden zwei Personen ins Landsberger Klinikum gebracht. Ein Krankheitsverlauf sei dabei als schwer einzustufen, so die Auskunft des Landratsamts.

Alle übrigen Personen zeigten nur leichte Symptome und befinden sich in häuslicher Isolation. Im Gesundheitsamt Landsberg ist das übliche Verfahren angelaufen. Dabei werden Kontaktpersonen ermittelt, Abstriche gemacht und häusliche Isolationen angeordnet. Weitere Angaben zu den Personen macht das Landratsamt nicht.

Noch bis zum Sonntag war der Landkreis Landsberg kaum betroffen. Nach den ersten beiden Fällen Ende Januar/Anfang Februar hatte es am Donnerstag nur eine weitere Neuinfektion gegeben. (lt)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

So sieht der Notfallplan im Landkreis Landsberg aus: Corona: Landsberg stellt Notfallplan auf, Züge fahren seltener, Gottesdienste abgesagt

Einen Kommentar zum Thema lesen Sie hier: Coronavirus: Besonnenes Handeln ist jetzt wichtig

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren