Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Lokalsport
  4. Bayernliga: Landsberg kommt einfach nicht auf die Beine

Bayernliga
14.11.2016

Landsberg kommt einfach nicht auf die Beine

Nach dem 4:1 in Vilzing und dem 0:0 gegen Sonthofen wollten die Landsberger bis zur Winterpause ungeschlagen bleiben – nach dem 0:2 in Heimstetten muss man sich ein neues Ziel stecken. Fakt bleibt: Die Landsberger kommen in dieser Saison einfach nicht auf die Beine.

In Heimstetten kassiert der TSV eine 0:2-Niederlage und verpasste damit das Etappenziel, bis zur Winterpause ungeschlagen zu bleiben. Die individuelle Qualität ist vorhanden, doch es hapert an etwas anderem

Es bleibt dabei: Der TSV Landsberg wartet weiter auf die Wende. Mit 0:2 musste sich das Team von Roland Krötz in Heim-stetten geschlagen geben, dabei waren die Hausherren vor allem in den ersten 45 Minuten die dominierende Mannschaft. Obwohl die Landsberger in der zweiten Halbzeit einen Gang zulegten, die hundertprozentigen Chancen blieben diesmal aus. „Die eklatante Abschlussschwäche begleitet uns schon die ganze Saison über“, sagt Krötz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.