1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Bichlers Viererpack sorgt für den vierten Sieg

Frauenfußball

13.04.2016

Bichlers Viererpack sorgt für den vierten Sieg

Andrea Bichler (links) erzielte beim 6:2-Sieg in Ottobeuren vier Tore für den MTV Dießen. Diese Aufnahme stammt aus dem Hinspiel.

Dießen feiert Schützenfest in Ottobeuren. Der TSV Rott holt den ersten Dreier in der laufenden Saison

Die Serie der Dießener Fußballerinnen hat auch in Ottobeuren gehalten. Im vierten Rückrundenspiel holten sie den vierten Sieg und feierten beim 6:2 auch noch ein Schützenfest.

Auf dem sehr hohen und schwer bespielbaren Rasen ließ der MTV die Gastgeber die erste Viertelstunde nicht aus der eigenen Hälfte kommen. Es gab zahlreiche Ecken und immer wieder Abschlüsse Richtung Tor, die oftmals aber im letzten Moment von Ottobeuren geblockt werden konnten. Nach einem Ballverlust in der Dießener Abwehr kam die Heimelf dann zu ihrem ersten richtigen Angriff und sofort zappelte der Ball im Dießener Tor (32.). Dieser Zwischenstand stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Der MTV brauchte ein paar Minuten, um wieder ins Spiel zu finden und an die Anfangsphase anzuknüpfen. Kurz vor der Halbzeit wurde Tamara Kroll im Strafraum von den Beinen geholt, den fälligen Elfmeter verwandelte Maria Breitenberger zum 1:1-Pausenstand (45.).

Im zweiten Spielabschnitt begann die Ammersee-Elf noch zielstrebiger und energischer im Spiel nach vorne. In der 50. Minute ging der MTV in Führung: Katrin Kössel und Maria Breitenberger eroberten im Verbund den Ball an der Mittellinie, per Doppelpass spielte Stephanie Wild Maria Breitenberger auf der linken Seite frei, deren Hereingabe erreichte Andrea Bichler, die aus zehn Metern den Ball im Tor zum 2:1 unterbrachte. Nur zwei Minuten später hatte Nadine Schwarzwalder Pech bei einem Pfostenschuss, im direkten Gegenzug kam Ottobeuren wieder mit 2:2 zurück (53.).

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach einer Flanke von Maria Breitenberger konnte die Torhüterin den Ball am Elfmeterpunkt nicht festhalten, Andrea Bichler setzte entscheidend nach und versenkte den Ball zur 3:2-Führung. In der 65. Minute bediente Breitenberger per Ecke dann wieder Bichler, deren Kopfball unhaltbar ins Tor ging – 4:2. Anschließend machte sich Andrea Bichler endgültig zur Matchwinnerin und traf ein viertes Mal: Stephanie Wild hatte sich über die rechte Seite durchgetankt und Bichler knallte ihre Flanke per Direktabnahme zum 5:2 unter die Latte (75.). Wild sorgte dann für den Schlusspunkt, als sie den Ball an der Mittellinie eroberte, einen Sololauf startete und vollstreckte.

Mit dem vierten Sieg im vierten Rückrundenspiel und dem fünften Sieg in Folge hat sich das Team von Trainer Nico Weis in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt und stellt zusammen mit Spitzenreiter Wacker München das beste Rückrundenteam der Landesliga Süd. (lt)

MTV: Frank – Maier, Huber, Riepel (80. Keller), Kössel – Wild, Obrecht (67. Bauer) – Bichler, Kroll, Breitenberger – Schwarzwalder.

TSV Rott – SV Vierkirchen 3:2

Nach zehn Spieltagen konnten die Fußballerinnen des TSV Rott den ersten Sieg feiern. Gleich zu Beginn des Spiels bauten die Gastgeberinnen Druck auf und erspielten sich einige Chancen, doch durch ein unglückliches Eigentor in der 14. Minute gerieten sie in Rückstand. Aber der wohlverdiente Ausgleich fiel zehn Minuten später durch Sabrina Rapp.

Mit diesem Ergebnis ging man wieder motiviert in die zweite Hälfte, konnte einige Chancen aber wieder nicht verwerten. Dafür ging Vierkirchen in der 56. Minute erneut in Führung. Julia Hofmann konnte in der 74. Minute durch eine schöne Hereingabe von Kathrin Wandt ausgleichen. Das Siegtor erzielte Angelika Hoy kurz vor Schluss per Elfmeter. Der Bezirksligist hat mit vier Punkten aktuell vier Zähler Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. (lt)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20HerbsttagungGeehrte261018.tif
Gau Landsberg

Schützen diskutieren über einen „Soli“

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden