Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bürgerfreundlich am PC

18.07.2010

Bürgerfreundlich am PC

Mindelheim Bayerns Verwaltungen punkten bei den Bürgern mit immer mehr Service - nicht zuletzt dank des Internet. Die Hälfte aller 71 Landkreise stellt die Bodenrichtwerte inzwischen ins Netz. Die Daten sind jetzt freigeschaltet. Rund um die Uhr können bequem daheim vom PC aus die von den Gutachterausschüssen ermittelten Grundstückspreise abgerufen werden.

Der IT-Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung und Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer sprach bei der Präsentation des neuen Angebots im Internet in den Räumen der Sparkasse Mindelheim von einem echten Mehrwert für die Bürger und die Wirtschaft. Mit einem Click ließen sich Bodendenkmäler, Baudenkmäler und Flora-Fauna-Habitat-Flächen aufspüren. "Mein Ziel ist, dass die Bürger möglichst viele Verwaltungsvorgänge über das Internet erledigen können sollen", sagte Pschierer.

Studenten könnten sich via weltweitem Datennetz immatrikulieren. Die An- und Abmeldung fürs Auto soll bald auch per Internet möglich sein.

Jetzt sind es die Bodenrichtwerte, die im Netz stehen. Es sei wichtig, dass Landräte und Oberbürgermeister dies zur Chefsache machten. In 36 der 71 Landkreise laufe dies sehr gut. "Dort, wo die Begeisterung da ist, geht es voran." Bevor jemand sich zum Makler aufmache, könne er sich über den Grundstückswert informieren. Das schaffe Transparenz. Der Wirtschaft könnten die Daten als Entscheidungsgrundlage für eine Ansiedlung dienen.

Bürgerfreundlich am PC

Landrat Hans-Joachim Weirather sagte, er sei von Beginn seiner Arbeit an im Landratsamt um eine moderne Verwaltung bestrebt. Dazu zählten die modernen Medien. Einiges sei bereits bewegt worden, wie der Internetauftritt des Landkreises zeige. Der Landrat versprach, die Bodenrichtwerte kostenlos den Nutzern zur Verfügung zu stellen. Der Leiter der Außenstelle Mindelheim des Vermessungsamtes, Günther Wach, stellte die Seite vor. Wach sagte, derzeit stünden im Unterallgäu nur jene für den Landkreis zur Verfügung. In Memmingen sei der Haken noch nicht gesetzt.

Nach wie vor könnten Interessierte vom Gutachterausschuss Angaben in Papierform erhalten. Mittelfristig sollen die Daten für ganz Deutschland vorliegen. Für die Sparkasse lobte Immobilienfachmann Jürgen Sutter, dass die Bodenrichtwerte im Internet eine große Erleichterung darstellten. Er bat darum, möglichst schnell auch die Bebauungspläne ins Netz zu stellen. (jsto)

www.bodenrichtwerte.bayern.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren