1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Furioses Faschingsfinale

Umzug

10.02.2016

Furioses Faschingsfinale

Copy%20of%20P1440810_BgmHoelzle.tif
5 Bilder
3. Bürgermeister Alois Hölzle war als Clown unterwegs.

In Pfaffenhausen ließen es die Narren noch einmal krachen

Der Wetterbericht hatte Sturm angekündigt, aber stürmisch ging es zum Glück nur in den Straßen von Pfaffenhausen zu, wo maskierte Gruppen Konfetti und Süßigkeiten ins Publikum warfen, tanzten und musizierten. Die Gruppe KHPG, deren Namen sich aus den Anfangsbuchstaben der beteiligten Pfaffenhauser Familien zusammensetzt, feierte ihr 30-jähriges Jubiläum. Sie zeigten Kostüme aus verschiedenen Jahren, alle liebevoll von Hand geschneidert.

Mehrere große Wagen waren beim Umzug unterwegs, von denen Prizenpaare winkten. So war aus Mittelneufnach die Neufnarria dabei, die Budelonia aus Stockheim mit Garde und Prinzenpaar, die Breitenbrunner Jugendgarde, die Zaisonarria und auch aus Salgen, Kirchheim und Bedernau kam jeweils die ganze närrische Truppe, um nur einige zu nennen.

Bis aus Ravensburg waren Hästräger angereist. Die schwarze Veri Zunft besteht aus dem Zunftrat, der Räuberbande, den Veri-Schalmeien, der Hexenliesel und den Ölschwang-Papierkrattlern, die an die Tradition der Papiermacher in Ravensburg erinnern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch aus Ringingen (westlich von Ulm) war eine Gruppe da, die Spuler Weibla. Ihre Geschichte geht auf die Verfolgung der Frauen in Ringingen Anfang des 15. Jahrhunderts durch den Vogt aus Blaubeuren zurück. Hexen kamen auch aus Ulm, die „Donau-Hexen“ aber es gab auch fröhliche Clowns, wie zum Beispiel die aus Salgen. Zum Faschingsfinale ließ man es in Pfaffenhausen mit Musik, Tanz und guter Laune noch einmal richtig krachen.

Bei uns im Internet

Mehr Bilder vom Umzug in Pfaffenhausen finden Sie unter

mindelheimer-zeitung.de/bilder

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Polizeikontrolle_30Nov17_13.tif
Mindelheim

Plus So wenig Unfalltote im Unterallgäu wie noch nie

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen