Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Landesligist Wörishofer Wölfe unter Corona-Quarantäne

Eishockey

23.09.2020

Landesligist Wörishofer Wölfe unter Corona-Quarantäne

Die Eishalle in Bad Wörishofen ist die Heimat der Wörishofer Wölfe. Vor dem Beginn der Landesliga-Saison muss das Team aber nun eine Zwangspause einlegen.
Bild: Markus Heinrich

Plus Beim Eishockey-Landesligisten aus Bad Wörishofen gibt es einen Corona-Fall. Was dies für Team und die nahe Saison bedeutet.

Zwangspause für die Wörishofer Wölfe: Nach einem Corona-Fall müssen zahlreiche Spieler des Eishockey-Landesligisten in Quarantäne. Was dies für den nahenden Saisonstart und die angesetzten Spiele bedeutet, erklärt der sportliche Leiter Thomas Paul.

„Betroffen ist über die Hälfte der ersten Mannschaft“, sagte Paul am Mittwoch gegenüber unserer Redaktion. Am Dienstagabend sei bekannt geworden, dass sich ein Spieler mit dem Coronavirus infiziert hat.

Die Vorbereitungsspiele der Wörishofer Wölfe wurden abgesagt

In Quarantäne müssten nun alle Teilnehmer des Trainings. Der Rest kann sich weiter auf die Saison vorbereiten. „Das werden wir auch tun“, kündigt Paul an.

Die beiden Vorbereitungsspiele der Wölfe wurden aber abgesagt. Bis zum Saisonbeginn der Landesliga ist noch etwas Zeit. Am 15. Oktober geht es los. Die Situation sei „jetzt nicht vorteilhaft, aber auch kein Beinbruch“, sagt Paul.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren