Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Mindelheim: Nach Großbrand: Besorgte Bürger rufen weiterhin den Rettungsdienst

Mindelheim
14.07.2019

Nach Großbrand: Besorgte Bürger rufen weiterhin den Rettungsdienst

Nach dem Großbrand im Agrarhandel Weikmann in Mindelheim zeigt sich das Ausmaß des Schadens.
Foto: Johann Stoll

Weil noch Rauch vom Weikmann-Gelände aufsteigt, kommt es zu Nachfragen. Das Unternehmen teilt mit, dass keine Gefahr mehr bestehe.

„Der Brand ist unter Kontrolle; Nachlöscharbeiten laufen. Hoher Sachschaden. Keine Verletzten“: Auf diesen kurzen Nenner brachte die Polizei am Freitagabend die Lage auf dem Gelände der Firma Weikmann in Mindelheim. Den Tag über hatte ein Großbrand dort die Retter auf Trab gehalten. Weil aber auch am Samstag noch Rauch vom Gelände aufstieg, kam es immer wieder zu Nachfragen besorgter Bürger, auch bei der Rettungsleitstelle. Dies teilte das Unternehmen Weikmann mit und erklärte nun gegenüber unserer Zeitung, dass „zwar immer noch Rauch aufsteigt, aber keine Gefahr besteht, da die Feuerwehr das Gebäude kontrolliert“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.