Bad Wörishofen

28.11.2019

Würge-Attacke im Auto

Die Polizei ermittelt nach einer Würge-Attacke in Bad Wörishofen.
Bild: Alexander Kaya/Symbolfoto

Zwei Männer geraten auf der Heimfahrt aneinander, in Bad Wörishofen ergreift der Ältere nach einer Attacke die Flucht.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen einen 18-Jährigen aus dem Raum Landsberg. Der junge Mann war in einem Auto mit einem 35-Jährigen in Streit geraten, wie die Polizei berichtet. Der Ältere hatte sich von Bekannten am späten Mittwochabend nach Hause an die Zugspitzstraße in Bad Wörishofen fahren lassen. Am Ziel angelangt, habe der 18-Jährige den Wörishofer kurz gewürgt, berichtet die Polizei.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der 35-Jährige habe die Flucht ergriffen und dabei sein persönlichen Sachen im Auto zuückgelassen. Ob weitere Straftatbestände vorliegen, sei derzeit Gegenstand der Ermittlungen, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. (mz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren