1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Zwei Einbrüche während "Pfaffenhausen leuchtet"

Pfaffenhausen

01.12.2019

Zwei Einbrüche während "Pfaffenhausen leuchtet"

Trotz regnerischen Wetters strömten die Besucher nach Pfaffenhausen, um den leuchtenden Ort zu genießen.
Bild: Gutmann

Während der Veranstaltung "Pfaffenhausen leuchtet" haben sich Einbrecher Zutritt zu zwei Häusern verschafft. Es sind nicht die ersten Fälle.

Während die Bewohner eines Einfamilienhauses am Freitag die Veranstaltung „Pfaffenhausen leuchtet“ besucht haben, sind Unbekannte über die Terrassentür eingebrochen. Sie stahlen Bargeld und Schmuck und verursachten einen Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Bewohner eines weiteren Einfamilienhauses bemerkten Samstagmittag mehrere Hebelspuren an ihrer Terrassentür, im Haus selbst war nichts verändert worden. Die Polizei grenzt die Tatzeit ebenfalls auf Freitagabend ein. Ein Beuteschaden entstand nicht, da keine Wertsachen im Haus aufbewahrt wurden.

Schon vor zwei Jahren gab es einen Einbruch während "Pfaffenhausen leuchtet"

Bereits vor zwei Jahren war während „Pfaffenhausen leuchtet“ in ein Haus eingebrochen worden. Wer zu den aktuellen Fällen Hinweise geben kann, soll sich bei der Polizei, Tel. 08261/76850, melden.

Zwei Einbrüche während "Pfaffenhausen leuchtet"
57 Bilder
So schön war "Pfaffenhausen leuchtet" 2019
Bild: Sabine Adelwarth
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren