Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Apfeltrach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Apfeltrach“

Energie

Windräder in Bürgerhand

Apfeltrach will das Feld nicht externen Investoren überlassen, sondern lieber mit der Bevölkerung investieren. Die wird nun befragt

Mülldeponie

Gemeinsam gegen eine Umweltsünde

Apfeltrach und Mindelheim bezahlen die Sanierung

2 Bilder
denkwürdig(Serie, Teil 3)

An dieses Haus traut sich niemand ran

Das ehemalige Pfarrhaus Köngetried ist ein hochkarätiges Baudenkmal, aber es steht seit Jahren vergeblich zum Verkauf. Seine Überlebenschancen sind schlecht

Manfred Kraus
Literatur

Griechische Impressionen

Manfred Kraus beschreibt poetische Begegnungen mit Griechenland

„Im Mittelpunkt steht für uns in erster Linie, dass alle Potenziale der Energieeinsparung ausgeschöpft werden.“CSU-Kreisrätin Dr. Ruth Niemetz
2 Bilder
Windkraft im Unterallgäu

Mehr als heiße Luft

In Köngetried im Unterallgäu könnten zwei neue Windräder gebaut werden. Dann aber wollen die Bürger mitverdienen.

Wird das Wasser künftig ausgesperrt? In den Sommerferien will das Landratsamt entscheiden, ob der Brunnenbach, hier ein kleiner Zufluss am Naturlehrgarten in Mindelheim, trockengelegt wird.
Landratsamt

Trockene Interessen am Wasser

Fisch oder Strom: Der Streit um den Brunnenbach steht kurz vor der Entscheidung

Für 25-jährige Treue wurde Monika Rothermel mit Urkunde und Nadel belohnt. Die Ehrung nahm Elfriede Breunich, Vorsitzende des Sängerkreises Unterallgäu, vor. Es gratulierten auch Vorstand Norbert Holzheu und Bürgermeisterin Karin Schmalholz.
2 Bilder
Jahreskonzert

Sanfte Töne und schmissige Polkas

In Köngetried beweisen der gemischte Chor und der Bundesbahnchor aus Buchloe ihr Können

Was passiert, wenn ein Strohballen auf eine Melone fällt, konnten die Kinder mit eigenen Augen sehen. Dass ihr Kopf ähnlich empfindlich wie die Frucht ist, erfuhren sie beim Sicherheitstag.
3 Bilder
Sicherheitstag

So gefährlich kann ein Bauernhof sein

Knapp 100 Kinder lernen, wo Gefahren in der Landwirtschaft lauern können

3 Bilder
Konzert

Stimmungsvolles zur Passionszeit

Chorgesang und Harfe in Köngetried

Kommandant Andreas Wammetsberger (l.) und seine Stellvertreterin Diana Wolf (r.) umrahmen die Jugendfeuerwehr (v.l.) Carolin Wißmiller, Daniel Mehlbeer, Eva Klughammer, Marc Mehlbeer, Timo Mehlbeer, Andreas Obert, Tamara Höbel und Monika Reiter.
Mannschaft

„Wasser marsch“

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Köngetried gibt es jetzt auch eine Jugendwehr

Als einzige Bewerberin für das Bürgermeisteramt in Apfeltrach ist Karin Schmalholz kaum zu bremsen. Die 58-Jährige fährt in ihrer Freizeit gerne Rad – und hat übrigens nur fürs Foto ausnahmsweise auf den Helm verzichtet.
Bürgermeisterwahl

Eine eigensinnige Frau bringt sich ein

Kandidatin Karin Schmalholz will das Miteinander in Apfeltrach stärken

Karin Schmalholz tritt als Bürgermeisterkandidatin der Dorfgemeinschaft Apfeltrach an. Ersatzkandidat ist Anton Mayer. Foto: baus
Mindelheim

Karin Schmalholz will Bürgermeisterin werden

Apfeltrach Nach dem überraschenden Tod des Apfeltracher Bürgermeisters Karl Steidele im Dezember vergangenen Jahres fand am Mittwochabend die erste Nominierungsversammlung für die Wahl am 27. März statt.

Mindelheim

Nachfolger für verstorbenen Bürgermeister Steidele muss gefunden werden

Große Trauer um Apfeltrachs Bürgermeister
Mindelheim

Große Trauer um Apfeltrachs Bürgermeister

Apfeltrach Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer: In der Nacht auf den gestrigen Donnerstag ist völlig überraschend der amtierende Bürgermeister von Apfeltrach, Karl Steidele, gestorben. Gerade einmal gut vier Jahre Ruhestand im Anschluss an sein Berufsleben waren dem 69-Jährigen vergönnt, der wegen seiner ruhigen und besonnenen Art hohe Wertschätzung genoss.

Mindelheim

Karl Steidele stand Gemeinde seit 1996 vor

Mindelheim

In der Mundart die Urkraft der Sprache entdeckt

Apfeltrach Bei der Allgäuer Festwoche 2010 in Kempten hielt Manfred Kraus einen kleinen Vortrag zum Thema Mundart. Er war eingeladen, dort eines seiner Gedichte vorzutragen, und stellte in diesem Zusammenhang fest: "In unserer Mundart ruht ein tiefes Gefühl, eine große Warmherzigkeit und bodenständige, urwüchsige Kraft von großer Ausdrucksstärke, wie sie der Schriftsprache nicht innewohnt."