Newsticker

Zugspitzbahn stellt Betrieb für Ausflügler ab Samstag ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Günther Wörle tritt beim TSV Kirchheim zurück

Fußball

20.04.2015

Günther Wörle tritt beim TSV Kirchheim zurück

Günter Wörle (rote Jacke) hat die Reißleine selbst gezogen und ist beim TSV Kirchheim von seinem Traineramt zurückgetreten.
Bild: Archivfoto: Michael Lindemann

Der Kreisklassist steht auf dem vorletzten Platz - und nun auch noch ohne Trainer da. Und das vor dem Kellerduell am Mittwoch.

Fußball-Kreisklassist TSV Kirchheim muss sich im Saisonendspurt einen neuen Trainer suchen. Denn Günther Wörle trat nach der 2:3-Heimniederlage des TSV gegen den SV Oberegg zurück.

Der 65-Jährige hatte die Mannschaft erst zu Saisonbeginn übernommen, konnte aber deren Absturz auf einen Abstiegsplatz nicht verhindern. Zuletzt setzte es für den vor der der Saison hoch gehandelten TSV Kirchheim nach der Winterpause in fünf Punktspielen vier Niederlagen.

Ein Nachfolger für Wörle steht noch nicht fest. Am Mittwoch, 22. April, geht es für den TSV Kirchheim im Nachholspiel beim Schlusslicht TSV Mindelheim II um wichtige drei Punkte. Wer auf der Bank sitzt, ist dabei erst einmal Nebensache.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren