1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Berufsmesse in der Mittelschule

22.03.2018

Berufsmesse in der Mittelschule

Betriebe präsentieren sich am Freitag

Aus erster Hand können sich Jugendliche am morgigen Freitag über Wege in den Beruf informieren. Erstmals veranstaltet die Mittelschule Weißenhorn eine Berufsmesse. 26 Betriebe aus dem Raum Weißenhorn – vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum großen Schalungs- und Gerüsthersteller Peri – sowie zwei Berufsfachschulen stellen sich dabei vor.

Jörg Mayer, Konrektor der Mittelschule und Organisator der Berufsmesse, hat die Idee dafür aus Illertissen mitgebracht. „Dort gibt es das seit einigen Jahren, organisiert von der Stadt“, sagt er. Für Mayer ist es wichtig, dass Schulabgänger und Firmen frühzeitig in Kontakt kommen. Seine Erfahrung: „Die Jugendlichen kennen die meisten Firmen in der Stadt gar nicht oder haben Hemmungen.“ Auf großen Berufsinfotagen wie etwa in Ulm gehe vieles unter, ist der stellvertretende Schulleiter überzeugt. In der Aula und in den Klassenzimmern der Mittelschule sollen die Jugendlichen Gelegenheit für ergiebigere Gespräche haben.

In Weißenhorn könnte diese erste Berufsmesse am Freitag jedenfalls Schule machen. Die Kommunalpolitik hat das Konzept wohlwollend aufgenommen, Bürgermeister Wolfgang Fendt zufolge werden bereits Gespräche geführt, um eine solche Berufsmesse künftig auf größere Beine zu stellen. „Das wird kommen“, sagte er im Stadtrat. Auch die Stadträte Marcus Biberacher (CSU) und Herbert Richter (SPD) hatten angeregt, sämtliche weiterführende Schulen in der Fuggerstadt mit einzubeziehen. „Wir halten eine solche Berufsmesse für eine sehr gute Idee, werden hiermit auf einfache Weise Schüler und interessierte Unternehmen zusammengebracht, um Möglichkeiten für die Berufsausbildung auszutauschen“, schrieb der SPD-Fraktionsvorsitzende an den Rathauschef.

Berufsmesse in der Mittelschule

Der Konrektor der Mittelschule freut sich über die positive Resonanz. „Wir besprechen noch, wie wir das in den nächsten Jahren gestalten“, sagt er. (jsn)

Die Berufsmesse der Mittelschule Weißenhorn, Kolpingstraße 4, findet am morgigen Freitag, 23. März, statt. Eltern und Schüler der Mittelschule haben von 13 bis 15 Uhr Zutritt, alle anderen von 15 bis 16 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren