Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Blaubeuren: Motorrad kracht frontal in ein Auto: 19-Jähriger nach Unfall bei Asch schwer verletzt

Blaubeuren
03.06.2021

Motorrad kracht frontal in ein Auto: 19-Jähriger nach Unfall bei Asch schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Asch wird ein 19-Jähriger schwer verletzt.
Foto: Malte Christians, dpa (Symbol)

Zwischen Asch und Bermaringen kommt es zu einem schweren Unfall. Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer prallt frontal gegen ein Auto.

Bei einem Unfall am Mittwochabend bei Blaubeuren ist ein 19 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Gegen 19.10 Uhr befuhr der junge Mann nach Polizeiangaben die Kreisstraße 7406 von Asch kommend in Richtung Bermaringen. Die scharfe Rechtskurve am Ende einer abschüssigen Strecke soll er falsch angefahren und sich verbremste haben, so die Polizei. Dadurch geriet er mit seiner Honda auf die Gegenfahrspur und kollidierte frontal mit dem entgegen kommenden Pkw eines 34-Jährigen.

Der Biker wurde dabei schwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen in eine Klinik.

An der Honda und dem entgegen kommenden VW entstand Sachschaden von insgesamt etwa 13.000 Euro. Der Verkehrsdienst Mühlhausen nahm den Unfall auf. Die Kreisstraße war zur Unfallaufnahme vollständig gesperrt. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.