Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Corona-Impfungen bei Dr. Kröner wirkungslos? Fehler bei Hausarzt in Neu-Ulm / Pfuhl

Neu-Ulm
20.07.2021

Corona-Impfungen bei Hausarzt Kröner wirkungslos? "Wir sind psychisch am Ende"

Tausende Impfungen beim Pfuhler Hausarzt Christian Kröner könnten wirkungslos gewesen sein.
Foto: Stefan Puchner, dpa

Plus Tausende Corona-Impfungen von Christian Kröner könnten unwirksam sein. Das hat der Hausarzt aus Pfuhl, zu dem Menschen aus dem ganzen Land kamen, auf seiner Webseite bekanntgegeben. Wir haben mit ihm über die Panne gesprochen.

Menschen aus ganz Deutschland kamen nach Pfuhl, um sich in der Praxis von Hausarzt Dr. Christian Kröner impfen zu lassen. Der Allgemeinmediziner war bundesweit immer wieder in den Medien. Er prangerte offensiv Missstände in der laufenden Kampagne an und warf sogar der Ständigen Impfkommission (Stiko) vor, im Kampf gegen die Pandemie nicht schnell genug zu sein. Und jetzt? Jetzt muss der "Impfluencer", wie er sich selbst nennt, Tausende Impfungen zurückrufen. Sie könnten womöglich unwirksam sein. "Willkommen in der blanken Hölle", sagt Kröner im Gespräch mit unserer Redaktion.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

20.07.2021

die frage die mich beschäftigt ist ja nur wie kommt ein Hausarzt an so viele Impfdosen ?? ein normaler Hausarzt hat wenn er eine sehr gut gehende Praxis 1000-1200 Patienten , für diese bekommt er auch Medikamente von den Kassen , wo hat er den Rest der Dosen her ?? für einen aufmerksamen Leser hat der ganze Bericht schon einen Beigeschmack !!! hat er wirklich nur Impfstoff vermieft oder wollte er nur die Politik in Misskredit bringen (edit/mod/NUB 7.2)

Permalink
20.07.2021

Dr. Kröner hat aus seiner politischen Präferenz kein Geheimnis gemacht...

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:BKw0sf3nw0YJ:https://twitter.com/chrissip81/status/1384444046538588160+&cd=8&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=safari

>> Ich gratuliere hiermit @ABaerbock zur Kanzlerinnenschaft!! <<

Es hat also schon eine Basis, dass ich unten von einer Selbsthilfegruppe mit Frau Baerbock spreche.

Permalink
20.07.2021

Am besten schaut man auf die Informationsseite von Dr. Kröner und ignoriert die "PLUS" Angebote der AA.
https://www.einehausarztpraxisinpfuhl.de/r%C3%BCckrufaktion-impfungen-01-04-21-bis-13-07-21/

Permalink
20.07.2021

Wer soviel auf Söder, Laschet und die Stiko schimpft, vergisst halt mal die Überwachung der Temperatur im Kühlschrank.

Das ist nicht "passiert" - das hat dieser Mann auf Grund unzureichender Unternehmensführung seiner Arztpraxis alleine zu verantworten!

Vielleicht kann ihm eine Selbsthilfegruppe mit Frau Baerbock helfen?

Permalink
20.07.2021

Ihren Worten nach zu urteilen sind Sie Ihr eigener Held.
Aber wer weiss schon was Sie sich alles "geleistet" haben von dem nichts berichtet wurde?

Permalink
20.07.2021

Wenn Selbsthilfegruppen auch für Dilettanten etwas bringen - sofort hin mit ihm.

Permalink
20.07.2021

Ein anderer hätte vielleicht das ganze unter den Teppich gekehrt. Ich möchte nicht wissen, wie oft sowas schon vorgekommen ist...

Permalink
21.07.2021

Der Fall wurde durch eine Kontrolle der Behörden entdeckt.

https://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Neu-Ulm-Wer-zahlt-fuer-ein-Impf-Debakel-Im-Fall-von-Hausarzt-Kroener-bleiben-Fragen-offen-id60136671.html

>> Es folgte eine Kontrolle seitens der Behörden. Und sie wurden fündig: im Kühlschrank. <<

Permalink
20.07.2021

Respekt - anstatt einfach nur die Temperatur wieder runterzustellen übernimmt er die Verantwortung für seinen Fehler.

Permalink
20.07.2021

Seh ich auch so. So mancher hätte einfach die Klappe gehalten und niemand hätte je was erfahren!

Permalink
21.07.2021

Nun ja, heute sieht die Sache ja ganz anders aus - nicht er sonder die Behörde hat das ganze endeckt und somit auch öffentlich gemacht...

Permalink