Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Holzheim: Kläranlage Holzheim: Zustand gut, Zukunft unsicher

Holzheim
21.04.2019

Kläranlage Holzheim: Zustand gut, Zukunft unsicher

Die Gemeinschaftskläranlage Steinheim/Holzheim steht vor einer unsicheren Zukunft.
Foto: Willi Baur

Eine Studie soll langfristige Alternativen für das Werk Steinheim/Holzheim prüfen. Darunter ist auch ein möglicher Anschluss an das Steinhäule. Der Etat ist stabil.

Viel Lob gab es bei der Frühjahrsversammlung des Zweckverbandes Kläranlage Steinheim/Holzheim zunächst für das von der Gemeinde und der Stadt Neu-Ulm nördlich des Ortsteils betriebene Gemeinschaftsklärwerk. Gleichwohl beherrschte eine Diskussion über dessen Zukunft das Treffen im Holzheimer Rathaus. „Die Anlage ist hervorragend in Schuss“, stellte die Holzheimer Bürgermeisterin Ursula Brauchle als Verbandsvorsitzende fest. Die Kennzahlen für die Schmutzstoffbelastung bewegen sich Betriebsleiter Jochen Meissner zufolge zum Teil deutlich unter den zulässigen Grenzwerten. Untermauert mit Zahlen zu den einzelnen Werten ergänzte er: „Der Wirkungsgrad ist ausgezeichnet.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.