Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Langenau: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt: Autofahrer passt beim Überholen nicht auf

Langenau
22.07.2021

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt: Autofahrer passt beim Überholen nicht auf

Zwischen Langenau und Riedheim ist ein Unfall passiert.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbol)

Zwei Autofahrer haben laut Polizei wohl keine Geduld und überholen. Ein Motorradfahrer kommt entgegen. Es kommt zum Unfall. Der Mann wird dabei schwer verletzt.

Weil ein Autofahrer beim Überholen nicht aufgepasst hat, ist nach Angaben der Polizei am Mittwoch bei Langenau ein Unfall passiert. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Kurz vor 18 Uhr fuhr demnach ein landwirtschaftliches Gespann von Langenau in Richtung Riedheim. Dessen Fahrer wollte nach links abbiegen und blinkte. Aufgrund eines eines entgegenkommenden Motorradfahrers bremste er ab.

Zwei Autofahrer hatten wohl keine Geduld, so die Polizei in ihrer Mitteilung, und überholten das Traktorgespann. Dem ersten unbekannten Autofahrer gelang der Überholvorgang. Der Zweite, ein 19-jähriger Audi-Fahrer, kollidierte mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer.

Der 56-Jährige Kradlenker konnte den Unfall nicht mehr verhindern. Mit seiner BWM prallte er mit dem Audi zusammen. Bei dem Unfall erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Der Rettungsdienst brachte den 56-Jährigen in ein Krankenhaus. Den Schaden an den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 11.000 Euro. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.