Newsticker
Ukraine ordnet offenbar an, Mariupol nicht länger zu verteidigen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: "Literatur unter Bäumen" in Neu-Ulm: "Mirabilis" - ein Verlag für kleine Wunder

Neu-Ulm
02.09.2020

"Literatur unter Bäumen" in Neu-Ulm: "Mirabilis" - ein Verlag für kleine Wunder

Literatur unter Bäumen? Literatur zwischen Bücherregalen. Wetterbedingt wurde der Talk mit dem Mirabilis-Verlag in die Stadtbücherei Neu-Ulm verschoben. Die Musik zum Abend lieferte das Duo „Sax Kisses Piano“.
Foto: Guido Gerlach

Plus Der Mirabilis-Verlag aus Meißen präsentiert seine Bandbreite bei „Literatur unter Bäumen“ in Neu-Ulm. Barbara Miklaw erklärt, wie sie als Ingenieurin zur Verlegerin wurde

Nein. Ein Lieblingswerk aus diesem Bücherstapel, der sich vor ihr auf dem Stehtisch türmt, könne sie wirklich nicht herauspicken. Undenkbar. „Schließlich hat jedes Buch seine Persönlichkeit“, sagt Barbara Miklaw. Da zeigt sie lieber anhand dieser Bücher, welche Vielfalt ihr kleiner Verlag hervorbringt – vom Kunstband bis zum Erklärbuch für Kinder. Miklaw ist mit ihrem Verlag Mirabilis in Neu-Ulm zu Gast, beim Finale der Reihe „Literatur unter Bäumen“ – nur diesmal leider ohne Bäume. Kein Open Air, witterungsbedingt. In der Stadtbibliothek beantwortet die Verlegerin aus Meißen die Fragen des Moderators Marius Müller, Literaturblogger und Bibliothekar aus Augsburg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.