Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Vorbeifahrende Autos mit Kieselsteinen beworfen

Neu-Ulm
13.06.2019

Vorbeifahrende Autos mit Kieselsteinen beworfen

Mit Kieselsteinen hat ein Betrunkener in Neu-Ulm vorbeifahrende Autos beworfen.
Foto: maho, Fotolia.com

Erst hatte er Ärger mit der Polizei, dann bewarf er fahrende Autos mit Kieselsteinen: Deshalb musste ein stark betrunkener Mann die Nacht in der Zelle verbringen.

Polizisten hatten den 37-Jährigen gegen 20 Uhr gestoppt, weil er in der Finninger Straße in Schlangenlinien mit dem Fahrrad fuhr. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von fast drei Promille. Dem Mann wurde Blut abgenommen, außerdem musste er sein Rad an der Polizeiwache in Neu-Ulm abstellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.