Newsticker
Bald vier Impfstoffe in Europa? Am 11. März wird über Johnson-Impfstoff entschieden
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Räuber erbeuten Handtasche: Zeugen gesucht

Ulm

06.01.2019

Räuber erbeuten Handtasche: Zeugen gesucht

Zwei Männer haben einer Frau zunächst die Handtasche entrissen, dann das gesamte Geld daraus genommen und die Tasche danach wieder weggeworfen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Eine 29-jährige Frau ist am Freitagnachmittag Opfer eines Raubs geworden: Zwei Männer stahlen ihr die Handtasche. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, war die Frau am Freitagnachmittag im Bereich des Bahnhofes Söflingen zu Fuß unterwegs gewesen, als zwei Männer auf die junge Frau zukamen. Einer ergriff die Handtasche der 29-Jährigen und riss an dieser. Die Frau versuchte zwar noch, die Tasche festzuhalten, war jedoch körperlich unterlegen. Die Täter flohen mit der Handtasche und warfen diese wenige Meter weiter weg. Als die junge Frau ihre Tasche wieder aufsammelte, fehlte aus dieser das gesamte Bargeld. Die 29-Jährige zog sich bei dem Vorfall leichte Verletzungen zu.

Handtaschen-Räuber: Hier ist die Täterbeschreibung

Die Polizei sucht jetzt nach den beiden männlichen Tätern im Alter von etwa 35 Jahren. Die Männer waren rund 1,70 Meter groß und von sportlicher Statur. Beide trugen bei der Tat blaue Jeans und dunkle Winterjacken, sowie helle Turnschuhe mit bunten Ziernähten. Als Kopfbedeckung trugen beide Wollmützen, einmal in dunkelgrau und inmal in dunkelblau. Nach der Tat flüchteten beide der Polizei zufolge in Richtung Eselsberg. Die Kriminalpolizei Ulm führt die weiteren Ermittlungen. (az)

Zeugen des Vorfall, die Angaben zur Tat sowie zu den beiden Tätern machen können, bittet die Polizei Ulm, sich unter der Telefonnummer 0731/188-0 zu melden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren