Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Stadtgeschichte: Verschwundene Kasernen

Stadtgeschichte
20.05.2011

Verschwundene Kasernen

2 Bilder

113 Jahre lang war Neu-Ulm vom Militär geprägt

Neu-Ulm Heute erinnert nur noch ein Straßenname an die Vergangenheit von Neu-Ulm als Militärstandort. Dabei prägten die Soldaten über 113 Jahre lang Bild und Geschichte der Stadt – zuerst solche in königlich-bayerischen Diensten, später Reichswehr und zuletzt US-Truppen. Als diese 1991 die Stadt verließen, endet die Militärtradition Neu-Ulms – und beginnt die Geschichte eines neuen Stadtteils.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.