Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Folgenschwerer Unfall in Ulm: Kaffee verschüttet, Ampel umgefahren

Ulm
14.06.2021

Folgenschwerer Unfall in Ulm: Kaffee verschüttet, Ampel umgefahren

Ein umgekippter Kaffee sorgte in Ulm für einen Unfall.
Foto: Andrea Warnecke (dpa)

In Ulm ist auf der Blaubeurer Straße ein Unfall passiert. Ursache war wohl ein umgekippter Kaffee.

Ein Autofahrer hat in Ulm eine Ampel umgefahren. Ein während der Fahrt umgekippter Kaffee habe ihn abgelenkt, teilte die Polizei am Montag mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.