Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Nach DFB-Pokalspiel in Ulm: Polizei kritisiert böllernde Fans

Ulm
11.08.2019

Nach DFB-Pokalspiel in Ulm: Polizei kritisiert böllernde Fans

Polizisten im Ulmer Donaustadion beim DFB-Pokal.
Foto: Alexander Kaya

Beim Derby im DFB-Pokal zwischen den Ulmer Spatzen und dem FC Heidenheim waren mehrere Hundert Beamte im Einsatz. Die Bilanz sei "verhalten".

Dass das DFB-Pokalduell der Ulmer Spatzen und des Zweitligisten FC Heidenheim am Samstagabend kein ruhiges werden würde, war der Polizei schon im Voraus klar gewesen. Wegen der Fan-Rivalität beider Klubs und des Derbycharakters war die Partie als Hochrisikospiel eingestuft worden. Mehrere hundert Polizisten waren im Einsatz. Ihre Bilanz fällt einer Mitteilung zufolge „verhalten“ aus.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren