Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Nach DFB-Pokalspiel in Ulm: Polizei kritisiert böllernde Fans

Ulm
11.08.2019

Nach DFB-Pokalspiel in Ulm: Polizei kritisiert böllernde Fans

Polizisten im Ulmer Donaustadion beim DFB-Pokal.
Foto: Alexander Kaya

Beim Derby im DFB-Pokal zwischen den Ulmer Spatzen und dem FC Heidenheim waren mehrere Hundert Beamte im Einsatz. Die Bilanz sei "verhalten".

Dass das DFB-Pokalduell der Ulmer Spatzen und des Zweitligisten FC Heidenheim am Samstagabend kein ruhiges werden würde, war der Polizei schon im Voraus klar gewesen. Wegen der Fan-Rivalität beider Klubs und des Derbycharakters war die Partie als Hochrisikospiel eingestuft worden. Mehrere hundert Polizisten waren im Einsatz. Ihre Bilanz fällt einer Mitteilung zufolge „verhalten“ aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.