Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Steuerverschwendung: Bund der Steuerzahler prangert Berblinger Turm in Ulm an

Ulm
27.10.2020

Steuerverschwendung: Bund der Steuerzahler prangert Berblinger Turm in Ulm an

Wie hat sich Albrecht Ludwig Berblinger gefühlt bei seinem Flugversuch im Jahr 1811? Der neue Turm am Ulmer Donauufer lässt es erahnen.
Foto: Alexander Kaya

Plus Ulms neues Wahrzeichen hat es ins Schwarzbuch 2020/2021 vom Bund der Steuerzahler geschafft. Der Berblinger Turm wäre beinahe zum "Treppenwitz" geworden.

Reichlich Gegendwind hat Ulms neues Wahrzeichen bereits erfahren. Mit dem jetzt veröffentlichten "Schwarzbuch 2020/2021" des Steuerzahlerbundes kommt ein neuer Windstoß hinzu. Jahr für Jahr kritisiert der Bund darin Steuerverschwendungen in der Bundesrepublik. In diesem Jahr ist darin auch Ulm zu finden: Der Berblinger Turm wird angeprangert mit dem Titel "Turmbau mit Tücken".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.