Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Corona-Verstoß: Polizei beendet lautstarke Party in Neu-Ulm

Neu-Ulm
03.01.2022

Corona-Verstoß: Polizei beendet lautstarke Party in Neu-Ulm

Die Neu-Ulmer Polizei hat eine lautstarke Party beendet.
Foto: David Inderlied/dpa (Symbolbild)

Plus 15 Personen feiern zusammen, die wenigsten sind geimpft. Das verstößt gegen die Corona-Bestimmungen. Doch angezeigt werden nur sieben Partygäste.

Am Sonntagabend haben Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm eine lautstarke Party in einer Unterkunft in der Neu-Ulmer Wileystraße beendet. Sie trafen demnach insgesamt 15 Personen aus mehreren verschiedenen Haushalten an, wobei die wenigsten eine Corona-Impfung vorweisen konnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.