Newsticker
42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Die Stadt Neu-Ulm macht Ernst mit der Solarpflicht für Häuslebauer

Neu-Ulm
08.06.2022

Die Stadt Neu-Ulm macht Ernst mit der Solarpflicht für Häuslebauer

Der Neu-Ulmer Planungs- und Umweltausschuss hat die Umsetzung einer kommunalen Solarpflicht beschlossen.
Foto: Daniel Reinhardt, dpa (Symbolbild)

Lokal Ab Juli greift in Neu-Ulm eine Regelung, die Photovoltaik oder Solarthermie auf Dächern von Neubauten vorschreibt. Doch das ruft auch Kritik hervor.

Was der Bund für Gewerbeimmobilien angekündigt hat, können Kommunen für Wohngebäude in Eigenregie beschließen: eine Solarpflicht für Häuslebauer. Der Planungs- und Umweltausschuss hat dies nun für Neu-Ulm entschieden. Die kommunale Solarpflicht tritt zum 1. Juli in Kraft. Wie hat sich die Stadt die Umsetzung vorgestellt?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.