Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Babenhausen will Platz zwei angreifen

Fußball

15.02.2018

Babenhausen will Platz zwei angreifen

Im ersten Testspiel gab es allerdings eine Hiobsbotschaft für die Mannschaft

Die 1:3-Niederlage im ersten Testspiel gegen den FV Illertissen II können die Fußballer des TSV Babenhausen vom Ergebnis her locker verschmerzen. Allerdings brach sich Offensivspieler Manuel Hust in dieser Partie das Wadenbein und fällt deswegen für die komplette Rückrunde aus. Wie wichtig das Eigengewächs für die Mannschaft ist, das beweisen die 130 Pflichtspieltore, die er bereits für den TSV Babenhausen erzielt hat.

Trotzdem will Babenhausen im restlichen Saisonverlauf mit einem ansonsten unveränderten Kader noch in den Kampf um Tabellenplatz zwei in der schwäbischen Bezirksliga eingreifen, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation berechtigt. Der Rückstand auf den aktuellen Zweiten TV Erkheim beträgt sieben Punkte. Die Testspiele:

(19 Uhr): TSV Kottern – TSV Babenhausen.

(14 Uhr): FC Sonthofen – TSV Babenhausen.

(14 Uhr): SpVgg Kaufbeuren – TSV Babenhausen.

(19 Uhr): TSV Babenhausen – FC Heimertingen.

(14.30 Uhr): TSV Ottobeuren – TSV Babenhausen.

(15 Uhr): TSV Babenhausen – SV Waldstetten.

(15 Uhr). Germaringen – TSV Babenhausen. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren