Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. DFB-Pokal: SSV Ulm 1846 Fußball beantragt Heimrechttausch gegen Schalke 04

DFB-Pokal
11.11.2020

SSV Ulm 1846 Fußball beantragt Heimrechttausch gegen Schalke 04

Der SSV Ulm 1846 Fußball würde im DFB-Pokal gegen Schalke gerne auswärts spielen - weil das Donaustadion wohl leer bleiben würde und nicht über eine Rasenheizung verfügt.
Foto: Bernd Thissen/dpa-Pool/dpa

Als Regionalligist hätten die Ulmer Spatzen im DFB-Pokal eigentlich das Heimrecht gegen den Bundesligisten Schalke 04. Doch der SSV möchte lieber in Gelsenkirchen spielen.

Der Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball hat beim Deutschen Fußballbund (DFB) beantragt, das Heimrecht der DFB-Pokalpartie gegen den FC Schalke 04 zu tauschen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.