Newsticker
Lauterbach: Booster-Impfung senkt Sterberisiko um 99 Prozent
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. BR-Serie: Schmidt-Modrow († 34) zum letzten Mal in "Dahoam is dahoam"

BR-Serie
15.03.2020

Schmidt-Modrow († 34) zum letzten Mal in "Dahoam is dahoam"

Der mit 34 Jahren gestorbene Ferdinand Schmidt-Modrow ist am Montag zum letzten Mal in „Dahoam is dahoam“ zu sehen.
Foto: Felix Hörhager, dpa (Archiv)

Plus Ferdinand Schmidt-Modrow spielte Pfarrer Simon Brandl. Wie es mit der Figur des kürzlich verstorbenen Schauspielers aus der Region weitergeht.

Die Nachricht hatte viele geschockt: Am 15. Januar starb der Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow überraschend im Alter von nur 34 Jahren. In der Region ist der Schauspieler vielen bekannt, weil er in Aichach geboren ist, in Waidhofen aufwuchs und in Schrobenhausen das Gymnasium besuchte. In der Fernsehserie des Bayerischen Rundfunks „Dahoam is Dahoam“ ist Schmidt-Modrow derzeit noch als unkonventioneller Dorfpfarrer Simon Brandl zu sehen, da er bis Ende des vergangenen Jahres gedreht hat. Am Montag, 16. März, um 19.30 Uhr wird nun die letzte Folge mit dem Schauspieler ausgestrahlt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.