Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ehekirchen: Die Ära Georg Zett geht zu Ende

Ehekirchen
06.03.2020

Die Ära Georg Zett geht zu Ende

Roman Huber (links) ist neuer Vorsitzender des Heimatvereins Ehekirchen. Er übernimmt das Amt von Georg Zett.
Foto: Doris Bednarz

Roman Huber wird neuer Vorsitzender des Heimatvereins Ehekirchen. Er löst damit Georg Zett nach 23 Jahren im Amt ab. Ganz aufhören wird er aber nicht.

Nach 23 Jahren als Vorsitzender des Heimatvereins Ehekirchen legte Georg Zett sein Amt in der vergangenen Jahresversammlung endgültig nieder. Als seinen Nachfolger wählten die 23 anwesenden Mitglieder Roman Huber, Georg Zett als seinen Stellvertreter. Bereits bei der letztjährigen Jahreshauptversammlung in Ambach hatte Georg Zett seinen Rücktritt angekündigt. Nun machte er ernst. Nach 23 Jahren ging die Ära Georg Zett nun zu Ende.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.